*
logo
Menu
head-ueber-uns

Der Startschuss für unseren Neubau ist erfolgt!

Der erste Spatenstich

Spatenstich am 7. Juli 2014 in Wallisellen

Mit dem Spatenstich hat die K. Müller AG den Bau der modernen und überdachten Sammelstelle mit Sortier- und Lagerplatz an der Kriesbachstrasse eingeleitet.

"Was lange währt, wird endlich gut" möchte man hier das bekannte Zitat bemühen. Denn die Ausarbeitung des privaten Gestaltungsplans für eine attraktive, überdachte Gemeindesammelstelle hat doch nach dem seinerzeitigen Ja der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2011 ganze drei Jahre gedauert. Das hat auch seine Gründe, denn es war nicht nur die Bauherrschaft, die sich mit den Details beschäftigen musste, es waren weitere zahlreiche Instanzen beteiligt, die eingebunden werden mussten.So musst beispielsweise geklärt werden, wie und wohin das Dachwasser in das benachbarte Moor eingeleitet werden soll (Auflage der Bewilligung). Mittlerweile haben die Kantonalen Behörden (ALN und AWEL) ein Projekt ausgearbeitet, das sich mit den Details der Wasserführung in das Moor befasst. Aus wie mit dem unter dem Baugebäude durchgeführten Starkstromkabel verfahren werden soll, ist inzwischen neben allen anderen Details soweit geklärt, dass mit dem Bau begonnen werden kann.

Mit dem Spatenstich vom 7. Juli beginnt die Realisation einer modernen, attraktiven Gemeindesammelstelle mit Sortier- und Lagerplatz auf dem rund 10'000 m2 grossen Areal des bereits bestehenden Sortier- und Lagerplatzes der K. Müller AG. Auf der neuen Anlage können Logistikabläufe sowie auch die Arbeitssicherheit optimiert werden. "Es soll eine attraktive und nach den modernen Erkenntnissen eingerichtete Anlage werden, auf der Entsorgen und Recyclen den Benutzern leicht und angenehm gemacht wird", meint Daniel Müller. Der gebührenfreie Bereich der überdachten Sammelstelle steht der Bevölkerung währen sieben Tagen und 24 Stunden zur Benützung offen. Der gebührenpflichtige Bereich ist während der normalen Arbeitszeiten zugänglich. "Wir legen sehr viel Wert auf Sauberkeit und Ordnung - wir wollen keine Müllkippe", erklärt Daniel Müller. Dafür sollen Video-Überwachung und Beleuchtung sorgen. Das Areal wird mit einem 7'400 m2 grossen Stahldach überdacht, auf dem Fotovoltaik installiert wird. Die Installation wird von den werke wallisellen realisiert und betrieben.

Während der Bauzeit läuft der Betrieb wie bisher weiter, allerdings könnten kurzfristig Änderungen bei den Anfahrtstellen vorgenommen werden. Der Zeitplan sieht vor, dass die neue und in der Region einzigartige Anlage im Laufe des August 2015 fertiggestellt wird und Anfang September 2015 an die Bevölkerung übergeben werden kann. Mit dem rund 7 Millionen Franken teuren Bau investiert die K. Müller AG in die Zukunft. Denn für das seit 1925 in und für Wallisellen tätige Unternehmen ist es ein Bekenntnis für den Standort und gegenüber den guten Beziehungen mit der Gemeinde.

(Quelle: Anzeiger von Wallisellen, Edgar Eberhard)



Bookmark and Share Cms Block [Gadgets Manager :: social]#

teaser-kontakt-dmueller

Ansprechspartner

Daniel Müller

044 878 10 43

footer

Dienstleistungen

Entsorgungslogistik
Entsorgungscenter
Transporte
Maschinen & Behälter
Unterhalt & Reparaturen

Unternehmen

Über uns
Infos

Kontakt

Lageplan & Adresse
Kontaktformular
Auftrag online


 

News
Freie Stellen
Listen & Downloads
Galerie
Newsletter

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail